Baustofftrilogie

Das Ergebnis einer sportlichen Herausforderung. Nachdem ich – inspiriert von einer Plakatwerbung – die Nummer „Beton“ geschrieben hatte, bekam ich irgendwann folgende SMS: „Wir fahren grad an Linz vorbei. Lust auf Stahl?“ Was zu blöd ist, ist zu blöd dachte ich mir anfangs noch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s