Live: Loretta Who / Cissokho Benda @ Sargfabrik – 22.4.2015

Singer/Songwriter Spezialabend mit einer faszinierenden, unverwechselbaren Sängerin und einem ungewöhnlichen westafrikanisch/österreichischem Trio.

Von Freunden und Fans auch liebevoll „Queen Of Understatement“ genannt, tritt die vielseitige Künstlerin Loretta Who nach diversen erfolgreichen Bandprojekten (Ping Ping, Heller Propeller), Airplay Hits, großen Werbelizensierungen, Gastauftritten und musikalischen Experimenten nunmehr solo ins Rampenlicht.

Ein Griot aus Dakar und ein Liedermacher aus Wien –
Diabel Cissokho, der aufgrund seiner virtuosen Beherrschung der Kora ein international gefragter Musiker ist (spielte u.a. mit Baaba Maal und Sinead O‘Connor) und Josh Benda begegneten sich 2001 in Senegal und spielten einige Sessions in Diabels Heimatstadt. 13 Jahre hat es bis zu einem Wiedersehen in Wien gedauert, doch die Magie ihres Zusammenspiels war ungebrochen. Jetzt sind sie da, um diese Magie mit ihrem Projekt CissokhoBenda auf der Bühne zu teilen! Begleitet werden sie von dem Perkussionisten Johannes Bohun, der auch schon einige Jahre in der britischen Percussion Company Stomp gewirkt hat.

Loretta Who – Gesang, Ukulele, Gitarre
Diabel Cissokho – Kora, Gesang
Josh Benda – Gitarre, Gesang
Johannes Bohun – Perkussion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s